Grotta del Gelo

Der Ausflug zur „Grotte del Gelo“ dauert ca 7/9 Stunden. Auch wenn es sich nicht um einen Ausflug handelt der technische Fähigkeiten erfordert, braucht man jedoch eine gute körperliche Verfassung und angemessene Ausrüstung.
Dieser Ausflug wird besonders den Naturliebhabern empfohlen, die gerne einen Tag in der Stille des Ätnas verbringen möchten

Treffpunkt: wird vereinbart
Abfahrt: Treffen um 9.15 Uhr und endgültiger Start um 9.30 Uhr
Rückkehr: ca. um 18 Uhr
Ausrüstung: Bergschuhe,Windjacke, Kappe (sowohl als Sonnenschutz als auch für
Schlechtwetter), Taschenlampe
Inkludiert:
Bergführer
Bergschuhe auf Anfrage
Nicht inkludiert:
Transfer ( auf Anfrage kann gebucht werden)
Getränk und belegtes Brot ( auf Anfrage 5€ pro Person)
Die „Grotta del Gelo“ ist die berühmteste Höhle am Ätna.

Der Name kommt vom permanenten Eis im Inneren der Struktur die sich auf einer Höhe von 2030 Metern im Gemeindegebiet von Randazzo befindet. Seit den frühen siebziger Jahren ist der konische Eingang nicht nur ein Ziel für Wanderer und Touristen geworden sondern auch für Experten und Wissenschafter.

Früher wurde die Höhle von Hirten verwendet um hier Trinkwasser für ihre Tiere zu finden.
Die Landschaft die man bei dieser Tour durchquert ist von seltener Schönheit: vom kühlen Buchenwald bis zu den wunderbaren natürlichen Skulpturen des unendlichen Pahoehoe–Lavafeldes des Ausbruchs im Jahr 1614-24
Es gibt zwei Routen die bei der Wanderung gemacht werden können, beide können als Rundtouren gemacht werden
Der Preis bezieht sich auf Gruppen von 5 Personen, für kleinere Gruppen bitte Kostenvoranschlag
anfragen: link.

Die Tour kann aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder erhöhter vulkanischer Aktivität geändert werden

Weitere Informationen

Duration6-7 ore
WhereÄtna
DifficultyLeicht / Mittel