Trekking am Ätna Süd – 3000 m

Der Aitne bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, die Seele des Vulkans zu entdecken:

Trekking auf 3000m: Mit der Seilbahn überwinden Sie den ersten Teil des Aufstiegs und erreichen eine Höhe von etwa 2500m. Von dort aus erreichen Sie über eine Route, die die am stärksten bevölkerten Gebiete meidet und den jüngsten, noch heißen Lavastrom vom 27. Juli überquert, zu Fuß eine Höhe von 3000 m, wo Sie sich in der Gegenwart der Krater und ihres Lebens befinden! Um das Verständnis der vulkanischen Phänomene zu vervollständigen, besuchen wir das eruptive Theater der Eruption von 2002-2003: seine herrlichen Krater und die beeindruckende eruptive Spalte. Zum Abschluss besuchen wir den höchsten Punkt des Bove-Tals, um die Entstehungsgeschichte des Ätna zu verstehen.

Technische Daten: D+=D-=500m, Länge ca. 9km.

Die Tour kann aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder erhöhter vulkanischer Aktivität geändert werden

INKLUSIVE

Trekkingschuhe und -stöcke, K-way, Helm
Vulkanologischer Führer

NICHT INBEGRIFFEN

Essen und Getränke
Seilbahn: 50€